Links überspringen

Information für Lehrer

Sie wollen etwas ganz Besonderes mit Ihrer Schulklasse lernen? Dann ist der ideas4ears Wettbewerb genau das Richtige!

ligt

MED-EL, führender Hersteller und Erfinder von Hörimplantaten, lädt Kinder zu einem internationalen Ideenwettbewerb ein. Der ideas4ears Erfinderwettbewerb richtet sich an Kinder zwischen 6 und 12 Jahren, deren Ideen Menschen mit Hörverlust helfen.

Egal, ob es eine Verbesserung eines bereits bestehenden Produkts ist oder eine völlig neue Idee für Menschen mit Hörverlust, jede Erfindung zählt. Die Kinder können ihre Ideen auf verschiedenste Weise vorstellen, von Zeichnungen über Basteileien bis hin zu kurzen Videos. Der Fantasie Ihrer Schülerinnen und Schüler sind keine Grenzen gesetzt!

Neues lernen mit Spaßfaktor!  Wer weiß, vielleicht wird einer Ihrer Schützlinge eines Tages ein richtiger Erfinder?!

ideas4ears – eine großartige Chance für Schulkinder

„Bei meiner Erfindung lernte ich enorm viel über die Technologie und Biologie des Hörens. Und gleichzeitig über Teamarbeit, wenn ich manchmal Hilfe brauchte. Bei dem Projekt, beim Ausdenken und Umsetzen meiner Ideen, erlebte ich, auf wieviele verschiedene Arten man lernen kann.

Andere Gleichaltrige zu motivieren, half mir selbst beim Lernen und war eine wichtige Erfahrung, aus der ich allgemein klüger wurde. Außerdem macht es Spaß, etwas zu erfinden, man kann viele Probleme lösen…Die Teilnahme am ideas4ears Wettbewerb inspirierte mich, weiter zu erfinden und Lösungen für Probleme in meinem Umfeld zu suchen…Seit ich bei ideas4ears gewonnen habe, habe ich viele andere Dinge erfunden. Mein Rat an andere inspirierende Erfinder: schaut euch um, lasst euch inspirieren und erfindet Dinge, die die Welt ein bisschen besser machen. Avery Bennett, Gewinnerin des ideas4ears Erfinderwettbewerbs.

Eindrücke von ideas4ears 2019

ideas4ears  wird seit 2017 jährlich durchgeführt. Seit der Premiere haben Kinder aus 38 Ländern weltweit mit mehr als 757 Einsendungen teilgenommen.

Durch seine internationale Ausrichtung etablierte sich der Wettbewerb als Bildungsplattform zum Thema Hörverlust und seine Folgen für Kinder auf der ganzen Welt.

Häufig gestellte Fragen

Wie kann ich mit meiner Schulklasse am Wettbewerb teilnehmen?

Egal, ob Sie in der Klasse oder online unterrichten, ideas4ears ist immer das Richtige für Sie!

Die Schülerinnen und Schüler können gemeinsam über das Thema Hörverlust lernen, diskutieren und Erfahrungen aus erster Hand sammeln. Dann sollten die Kinder ihre eigenen Ideen einzeln weiterentwickeln und ihre Idee individuell mittels Teilnahmeformular online einreichen.

Wenn Sie weitere Unterlagen zur Vermittlung der Lerninhalte benötigen oder sonstige Fragen haben ans ideas4ears Team haben, schicken Sie uns eine E-mail an: ideas4ears@medel.com.

Welche Preise gibt es zu gewinnen?

Jedes Kind und jede Schulklasse erhält einen Anerkennungspreis sowie eine Urkunde für die Teilnahme. Die Siegerkinder erhalten tolle Preise, die sie zum weiteren Forschen anspornen sollen. Zum Beispiel Notebooks, Tablets und coole Spezialpreise!

Was können die Kinder erfinden?

Alles ist möglich! Erfahren Sie hier, welche Erfindungen in den vergangenen Jahren gewonnen haben.

Wer steckt hinter ideas4ears?

MED-EL Medical Electronics, führender Hersteller von implantierbaren Hörlösungen, hat es sich zum vorrangigen Ziel gesetzt, Hörverlust als Kommunikationsbarriere zu überwinden. Das österreichische Familienunternehmen wurde von den Branchenpionieren Ingeborg und Erwin Hochmair gegründet, deren richtungsweisende Forschung zur Entwicklung des ersten mikroelektronischen, mehrkanaligen Cochlea-Implantats (CI) führte, das 1977 implantiert wurde und die Basis für das moderne CI von heute bildet. Damit war der Grundstein für das erfolgreiche Unternehmen gelegt, das 1990 die ersten Mitarbeiter aufnahm. Heute beschäftigt MED-EL mehr als 2200 Mitarbeiter aus 75 Nationen in 30 Niederlassungen weltweit.

Innovation – die Grundlage für Fortschritt bei Cochlea-Implantaten

Innovationen sind unverzichtbar, wenn es darum geht, das Leben von Menschen mit Hörverlust zu verbessern. Der ideas4ears Erfinderwettbewerb rückt den Nutzen von Hörtechnologien in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit.

Ideas4ears will nicht nur das kreative Talent von Schulkindern fördern, sondern ihnen auch auf interaktive Art und Weise vermitteln, welche Herausforderungen schwerhörige Menschen im täglichen Leben meistern müssen und wie wichtig es ist, etwas gegen Hörverlust zu unternehmen.

Wenn Sie mehr zum Thema Hörverlust erfahren möchten, können Sie unter ideas4ears@medel.com ein kostenloses Informationspaket über Hören und Hörlösungen bestellen.

Am Wettbewerb teilnehmen